Viel zu lange mussten wir auf dich warten, aber nun sind wir endlich komplett. 

Die meisten von euch wissen, dass ich absolut kein Fan von schwarz/weiß Bildern bin. Da ich Bilder in Farbe mit viel Freude verbinde.

Dennoch habe ich mich bei unserem 6 Wochen Shooting mit unserem kleinen Schatz dazu entschieden es in schwarz/weiß zu bearbeiten. Für mich strahlt das Bild vor allem folgendes aus. Zum einen darf ich dankbar auf mein Kind schauen, welches in vollem Vertrauen in meinen Armen bettet liegt. Satt und zufrieden. Zum anderen ist das Bild in völliger Melancholie getaucht. Zum letzten Mal habe ich die Reise der Schwangerschaft und der Geburt erlebt und zum letzten Mal halte ich mein eigenes kleines Baby im Arm. So klein wird er nie mehr sein…  

Ich muss sagen, das der fröhliche, dankbare Teil dieses Bildes in meinem Alltag überwiegt und dennoch gibt es auch die andere Seite. Wie ist es euch ergangen als ihr wusstet, dass ihr komplett seid?

Spring gerne auf Facebook und Instagram und schreib mir. Ich freue mich auf deine Geschichte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü